Hinweise für Ihre Buchung für Ferienhäuser in Südfrankreich

Mietdauer

Die meisten Eigentümer in Südfrankreich erwarten eine Mietdauer von mindestens 2 Wochen. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie nur eine einzelne Woche reisen möchten. Wir versuchen, Ihnen dann Ferienhäuser oder Ferienwohnungen in Südfrankreich zu nennen, wo dies möglich ist. Anreise ist jeweils samstags von 17h bis 19h, Abreise ist samstags bis 10h, Abweichungen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung und den Reiseunterlagen. Sollten Sie die Anreise nicht einhalten können, bitten wir Sie, den Schlüsselhalter vor Ort rechtzeitig zu informieren. Man wird dann versuchen, eine spätere Anreise zu ermöglichen, es kann aber nicht garantiert werden und möglicherweise kann auch eine Aufwandsentschädigung verlangt werden.

Ausstattung

Bei den hier vermittelten Ferienhäusern und Ferienwohnungen handelt es sich um individuelle Feriendomizile, deren Ausstattung wir persönlich besichtigt haben und die den in Frankreich üblichen Standard aufweisen. Dazu gehört in der Regel: neben dem Bad / Dusche / WC eine eingerichtete Küche mit Kochgelegenheit und Kühlmöglichkeit. Die Betten sind grundsätzlich mit Matratzen und Bettzeug (in der Regel Decke und Nackenrolle oder Kissen) ausgestattet.

Die französischen Betten sind meist 1,90 m lang und 1,40 m breit, die Einzelbetten 1,90 m lang und 0,90 m breit. Bitte bedenken Sie, daß Sie ein individuelles Ferienhaus / Wohnung mieten, mit dem bei Einrichtung und Sicherheit in Frankreich üblichen Standard. Auch steile Treppen ohne Geländer sowie elektrische Leitungen und sanitäre Einrichtungen können mit deutschen Sicherheitsvorschriften nicht verglichen werden.

Swimmingpoolnutzung in Südfrankreich

Die Benutzung ist in der Regel - je nach den klimatischen Verhältnissen - von Juni bis Mitte September möglich. Besonders mit Kindern macht der Urlaub mit Pool doppelt Spaß. Die Pools sind mittlerweise in Frankreich alle gesichert, entweder durch eine Umzäunung, Abdeckung oder Alarmsystem, was aber nicht bedeutet, daß man dennoch die kleinen Nichtschwimmer jederzeit im Auge behalten muß. Die Eigentümer kümmern sich entweder selbst um die Reinigung des Swimmingpools oder haben jemanden dafür engagiert. Außerdem hilft oft ein kleiner Roboter am Boden des Swimmingpools, Kleinigkeiten zu beseitigen.

Gartenpflege

Klimabedingt haben die Ferienhäuser oder Ferienwohnungen in Südfrankreich entweder ein Naturgrundstück oder ein gepflegtes Grundstück, um welches sich dann in der Regel der Eigentümer selbst oder ein Gärtner kümmert. Aufgrund der Temperaturen kann dies auch in den frühen Morgenstunden der Fall sein.

Lebensmittel bei Ihrer Anreise

In Frankreich ist es nicht üblich, angebrochene Lebensmittel oder Gewürze im Ferienhaus oder der Ferienwohnung zu belassen. Bitte bringen Sie deshalb sämtliche Lebensmittel, die Sie für Ihren Aufenthalt benötigen, mit.

Strandnähe

an der Côte d’Azur verläuft die N98 die Küste entlang, bitte beachten Sie, daß es dadurch bei strandnahen Objekten zu Lärmbelästigungen kommen kann. Da wir die von uns vermittelten Ferienhäuser und Ferienwohnungen kennen, beraten wir Sie diesbezüglich gerne.

Nebenkosten

Abrechnung von Wasser, Strom, Gas erfolgt, wie im Einzelfall in der jeweiligen Objektbeschreibung festgelegt wird, vor Ort. Zusätzlich hierzu fällt eine Kurtaxe an, die in vielen Orten zu unterschiedlichen Zeiten erhoben wird, die auch direkt vor Ort mit dem Eigentümer abgerechnet werden muß, und die wir nicht nochmals gesondert aufführen. Um unnötige Gebühren zu vermeiden, bezahlen Sie bitte in bar. Manchmal steht Holz für den Kamin zur Verfügung, der Verbrauch ist jedoch nicht kostenlos und der Eigentümer / Schlüsselhalter wird dafür von Ihnen ein Entgelt verlangen.

Kaution

Bitte hinterlegen Sie die in der Objektbeschreibung aufgeführte Kaution per Garantie-Scheck oder bar vor Ort. Sofern von Ihnen keine Schäden verursacht wurden und keine anderen Angaben in der Hausbeschreibung stehen, wird die Kaution am Tag der gebuchten Abreise zurückgegeben. Reisen Sie früher ab oder ist es dem Eigentümer / seinem Beauftragten nicht möglich, das Objekt zu inspizieren,  hat der Eigentümer das Recht, die Kaution später zurückzuerstatten.

Endreinigung im Ferienhaus oder Ferienwohnung

Endreinigung bei Bedarf bedeutet: kann nach rechtzeitiger Absprache gegen Aufpreis (s. Objektbeschreibung) vom Eigentümer veranlaßt werden, kann aber auch vom Kunden durchgeführt werden.

Wenn die  Endreinigung durch den Eigentümer gegen Gebühr ausgeführt wird, bzw. im Preis enthalten ist und nicht mehr unter Nebenkosten aufgeführt ist, hinterlassen Sie bitte das Haus / die Wohnung in einem besenrein gesäuberten und gepflegten Zustand. Dazu gehören selbstverständlich auch das Abspülen und Aufräumen des benutzten Geschirrs, die Entsorgung des Mülls und der leeren Flaschen und das Hinterlassen von ordentlichen Bädern.

Bei manchen Objekte können Sie auch wählen und die Endreinigung selbst durchführen (dann steht"bei Bedarf"). In diesem Fall muß die Wohnung uneingeschränkt sauber übergeben werden, Badevorleger und Matratzenschoner gewaschen sein.

Bettwäsche und Handtücher

Bettwäsche, Hand- und Duschtücher sowie Küchentücher sind vom Mieter mitzubringen sofern in der Leistungsbeschreibung nicht anderes angegeben ist. Zum Teil stellen die Eigentümer Wäsche kostenlos zur Verfügung oder Sie können die Bettwäsche und Handtücher vor Ort anmieten.  Die Preise orientieren sich an den in Frankreich üblichen Preisen. Handtücher für den Strand und den Pool sind in jedem Fall mitzubringen.

Käfer, Ameisen etc.

durch witterungsbedingte Einflüsse kann es besonders in Ferienhäusern in ländlichen Gebieten vorkommen, daß gelegentlich Ungeziefer auftritt. Die Eigentümer werden sich bemühen dafür Abhilfe zu schaffen.

Einreise mit Haustieren nach Frankreich

 Antwort: Informationen zur Einreise mit Haustieren nach Frankreich hier klicken.
 

Französische Botschaft

Homepage der Französischen Botschaft in Deutschland:
www.botschaft-frankreich.de


Kontoverbindung Volksbank Freiburg

unsere Kontoverbindung lautet:

Internationale Bankleitzahl BIC:GENODE61FR1
Internationale Konto-Nr. IBAN:DE75680900000012310501


Zollfreigrenzen für Import nach Deutschland

Für den Import von Waren aus einem EU Land (Frankreich) in das andere EU Land (Deutschland) gelten hohe Freigrenzen. Zu finden sind diese Informationen auf der Seite des Zolls.

Preise

Die vertragliche Währung ist Euro. Alle anderen Währungen sind nur zur Information und enthalten einen ungefähren Wechselkurs zum Euro.

Bautätigkeiten in Südfrankreich

Bedingt durch die hohe touristische Nachfrage muss man leider zu jeder Jahreszeit mit Bautätigkeiten in Südfrankreich rechnen.

Strom in Südfrankreich

Für Strom wird in der Regel 16 Cent pro Kilowattstunde berechnet. Für 14 zufällige Tage in den Wintermonaten kann es passieren, daß, bedingt durch eine Tarifoption der französischen Stromgesellschaft EDF, die Stromkosten pro KW-Stunde das vierfache kosten. An den Stromzählern leuchtet dann ein rotes Licht auf.

Telefon in Südfrankreich

 Ist in der Leistungsbeschreibung von einem "Telefon zum Empfang von Gesprächen" die Rede, können Sie dennoch mit der französischen „Carte Globéo" (bei der französischen Telecom zu besorgen) oder auch mit einer internationalen Telefonkarte (z.B T-Card oder O.T.E.L.O), die Sie am besten schon in Deutschland kaufen, telefonieren. Verfügt Ihr Ferienhaus über ein Telefon mit Zähler, rechnen Sie bitte mit ca. 15 Cent pro Einheit.

Online-Streitbeilegung gem. Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden .